Programmarchiv 2018

Termin Informationen:

  • Mo
    05
    Nov
    2018

    Märchenabend auf Dibbojerisch

    20:00Pater-Delp-Haus

    Karin Gottlieb liest aus Grimms Märchen

Liebe Kolpingschwester, lieber Kolpingbruder,

Licht sein!
In einem Winkel der Welt kauerte verbissen, trotzig und freudlos eine dicke, schauerliche Finsternis. Plötzlich erschien in dieser Not ein kleines Licht, klein, aber ein Licht. Jemand hatte es hingestellt. Es war ganz einfach da und leuchtete. Einer, der vorüberging, meinte: „Du ständest besser woanders als in diesem abgelegenen Winkel.“ „Warum?“ fragte das Licht. „Ich leuchte, weil ich Licht bin, und weil ich leuchte, bin ich Licht. Ich leuchte nicht, um gesehen zu werden, nein, ich leuchte, weil es mir Freude macht, Licht zu sein.“
Aber die düstere Finsternis ging zähneknirschend und wütend gegen das Licht an. Und doch war die ganze große Finsternis machtlos gegen dieses winzige Licht.
(nach Willi Hoffsümmer)

Mit unserem Dabeisein, unserem Engagement innerhalb unserer Kolpingfamilie Dieburg bringen wir Licht in unsere Gemeinschaft, in unsere Pfarrgemeinde, in Kirche und Gesellschaft.

So lassen Sie uns zusammen Licht sein, nicht um strahlend dazustehen, sondern Spot für andere zu sein.

Treu Kolping!
Beste Grüße und Wünsche

Ihr Pfarrer Alexander Vogl (Präses)