Kolping-Minis

Seit Dezember 2017 bietet die Kolpingsfamilie Dieburg in Kooperation mit der Pfarrgemeinde St. Peter und Paul Dieburg die Kolping-Minis an. Mit diesem Angebot bietet die Kolpingsfamilie Dieburg eine Austauschplattform für Eltern und die Möglichkeit von sozialen Kontakten zwischen den Kindern. Die Kinder sind im Alter zwischen 4 Wochen und 2 Jahren.
Pandemie bedingt konnte das regelmäßige Treffen der Kolping-Minis im vergangenen Jahr nicht stattfinden. Nun gibt es erfreuliche Nachrichten: Die Kolping-Minis können wieder starten! Die Kolping-Minis finden Donnerstags um 10:00 Uhr wieder. Das Treffen findet im Pater-Delp-Haus, Steinstraße 5 in Dieburg statt.

Hier die aktuellen Corona-Regeln:i

  • Die Treffen finden unter der 3G-Regel (geimpft, geneßen oder getestet) statt.
  • Es gilt die Maskenpflicht, beim Sitzen auf dem Platz kann auf die Maske verzichtet werden.
  • Die Eltern bringen für das Sitzen eine Decke für Ihre Familie mit.
  • Die Spielzeuge für die Kinder sind selbst mitzubringen.
  • Die Kontaktdaten werden in einer Liste erfasst, für die Erfassung ist ein funktionsfähiger Stift mitzubringen.

Auf Grund des aktuell großen organisatorischen Aufwands verzichten wir auf die Veranstaltung der Nachmittagsgruppe.

An folgenden Tagen finden keine Treffen statt:

  • Aktuell noch nicht bekannt.